Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web267/html/essen/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web267/html/essen/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web267/html/essen/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web267/html/essen/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /var/www/web267/html/essen/wp-settings.php on line 18
Essen & Trinken » 2008 » April
Ein Blog zum Essen & Trinken

Categories +/-

Archive +/-

Links +/-



Archive for April, 2008

Der leckere Lebkuchen

Neben dem herzhaften Essen sollte auch das Gebäck für Begeisterung sorgen können. Neben der leckeren Schokoladentorte, können sich die Leute vor allem für den Christstollen begeistern. Ein Weihnachtsfest ohne Christstollen wäre so trostlos wie ein Weihnachtsfest ohne Tannenbaum. Allerdings sind die Geschmäcker sehr verschieden. Glücklicherweise sind die verschiedensten Christstollenarten auf dem Markt. Vor allem der Mandelstollen kann mit einem unheimlich leckeren Geschmack begeistern. Oder wie wäre es mit einem Butterstollen?. Am bekanntesten dürfte allerdings der Dresdner Stollen sein. Dieser besondere Stollen ist allerdings nur in Dresden erhältlich. Eines ist jedenfalls sicher: Ein Mangel im Bereich der Angebotsvielfalt der Stollen liegt nicht vor. Nahezu jeder Mensch wird sich in eine bestimmte Christstollensorte verlieben können. Wer jedoch in dem Bereich der Christstollen einfach nicht die optimale Geschmacksrichtung finden kann, greift einfach zu einem anderen Gebäck. Hierbei kämen zum Beispiel die altbekannten Weihnachtsplätzchen in Frage.

Alternativ kann man auch den Geschmack von einem leckeren Baumkuchen geniessen. Völlig egal welche Leckerei man geniessen möchte, die Bestellung sollte grundsätzlich im World Wide Web durchgeführt werden. Schließlich kann man im World Wide Web eine Vielzahl an Shops finden. Die meisten Internet - Shops bieten allerdings nicht nur die verschiedenen Gebäcksorten an. Zum Beispiel bieten viele Shops auch eine Lieferung von dem Christbaumschmuck an. Auch dieser Bereich hat für viele Menschen eine große Bedeutung. Schließlich gehört der Tannenbaum ebenso zu Weihnachten wie die Geschenke und der Christstollen. Neben dem reizvollen Tannenbaumschmuck aus Pappmaché, stellt auch der Schmuck aus Lebkuchen eine sehr beliebte Art von dem Christbaumschmuck dar. Übrigens hat der essbare Baumbehang eine lange Tradition. Denn schon vor 300 Jahren verwendeten die Menschen diese Art von Christbaumschmuck. Natürlich kann man diesen besonderen Baumschmuck (ebenso wie den Christstollen) mittlerweile zu einem günstigen Preis erhalten. Im Internet kann man sich noch einmal ausführlich über die verschiedenen Produkte informieren.

Das leckere Plätzchen Rezept

Plätzchen backen ist eine lustige Beschäftigung für die kalten Nachmittage und vor allem eine sehr schmackhafte bei der besonders die Naschkatzen ganz auf ihre Kosten kommen. Wer sich schon das ganze Jahr darauf gefreut hat kann jetzt endlich wieder ein Plätzchen Rezept backen. Da bleibt es nicht aus dass die Küche als Weihnachtsbäckerei sich in eine weiße Winterlandschaft auf Mehl und Puderzucker verwandelt. Ob nun alt oder jung Plätzchen backen macht jedem Spaß den man nachher sogar aufessen darf. Damit der Plätzchenteller später schön bunt aussieht bietet es sich an nicht nur ein Rezept auszuprobieren sondern gleich verschiedene Plätzchen zu backen. Aber jeder hat natürlich sein ganz besonderes Lieblings Rezept. Es müssen ja nicht immer die Klassiker wie Vanillekipferl und Zimtsterne sein wenn man Plätzchen backt. Die Palette an Rezepten ist groß und lässt immer neues Ausprobieren zu. Möchte man sich neue Ideen für Rezepte holen stöbert man am besten in den vielen Fachzeitschriften oder im Internet. Eine sehr leckere Alternative zu Plätzchen ist auch eine weihnachtliche Torte. Ein Tortenrezept zu backen ist nicht viel schwieriger als Plätzchen zu backen. Je nach Torte benutzt man unterschiedliche Teigarten. So sind zum Beispiel Mürbeteig und Rührteig gut geeignet für den Tortenboden. Das häufigste Tortenrezept beruht auf Biskuitteig. Zutaten wie Zimt und Lebkuchengewürz verfeinern die Torte und verpassen den weihnachtlichen Anstrich. Weihnachtsplätzchen werden überall auf der Welt gebacken und es lohnt sich ein Rezept davon zu probieren.

Cholesterin

Nichts ist so wichtig wie die Gesundheit. Deshalb ist es äußerst bedeutend, dass sich die Menschen über alle Krankheiten informieren können. Eine sehr ernsthafte Krankheit stellt zum Beispiel Diabetes dar. Dabei handelt es sich um eine Zuckerkrankheit die bereits 5 Millionen deutsche Menschen in sich tragen. Die Anzahl der erkrankten Menschen wird wahrscheinlich ansteigen. Bis zum Jahre 2010 könnten schon acht Millionen deutsche Bundesbürger an Diabetes erkranken. Wer das Risiko einer Erkrankung mindern möchte, muss auf die Warnzeichen reagieren. Ein Warnzeichen stellt zum Beispiel ein erhöhter Blutzuckerwert dar. Übrigens erhöht Übergewicht das Diabetes Risiko. In den meisten Fällen wird Diabetes allerdings vererbt. Wenn bei einem Verwandten bereits die Zuckerkrankheit auftrat, kann eine eigene Erkrankung nicht ausgeschlossen werden.

Sogar Kinder können an dieser Zuckerkrankheit erkranken. Mehrere tausend Kinder sind bereits in der Bundesrepublik Deutschland von dieser Krankheit betroffen. Im Internet kann man sich noch einmal über die verschiedenen Diabetes - Typen informieren. Eine ebenfalls sehr häufig auftretende Erkrankung ist der Herzinfarkt. Diese gefährliche Krankheit wird übrigens häufig als Myokardinfarkt bezeichnet. Wer das Risiko dieser Krankheit mindern möchte, sollte auf seinen Cholesterin achten.

Weil Herzkrankheiten grundsätzlich sehr ernst zu nehmen sind, wollen alle Leute darüber informiert werden, wie man dieser Krankheit aus dem Wege gehen kann. Auf jeden Fall sollte man sich das Rauchen abgewöhnen. Schließlich wird das Herz durch das ständige Rauchen stark belastet. Eine weitere Gefahr stellt der Bewegungsmangel dar. Auf Grund dieser Tatsache sucht man sich möglichst schnell eine Sportart aus. Dabei ist es völlig egal ob man Schwimmen, Badminton oder Tanzen aktiv betreibt, hauptsache es kommt zu einer regelmäßigen Betätigung. Eine Überlastung sollte allerdings dringend verhindert werden. Wer einen großen Wert auf eine optimale Gesundheit legt, wird auch an dem Zustand der Aminosäuren interessiert sein. Diese Säuren sind organische Verbindungen mit einer Carboxylgruppe. Keine Frage: Der medizinische Bereich ist komplex und schwer zu verstehen. Daher sollte sich der gesundheitsbewusste Mensch ein (leicht zu verstehendes) Fachbuch anschaffen. Den ersten Wissensdurst kann man allerdings auch im Internet stillen.

Asado, guisos und Pasta - Essen in Argentinien

Das klassische argentinische Abendessen besteht allerdings wie vor aus einem saftigen Lomo, einem Filetsteak, oder einem Bife de Chorizo, einem Rumpsteak, mit Salat und macht der kreolischen Tradition alle Ehre. Neben der italienischen spielt die österreichische Küche eine besondere Rolle. Aus ihr sind appetitliche Nachspeisen hervorgegangen, wie etwa der Strudel, der sogar seinen Namen beibehalten durfte. Guisos sind Eintöpfe. Zusammen mit dem Locro, einem Topfgericht aus Mais, Rindfleisch, Bohnen, Kartoffeln, viel Zwiebeln, Speck und Paprika, stellt es eine weitere Vorliebe der Argentinier dar. Guisos sind die Homage an die spanischen Großmütter.

Ensalada rusa, der Kartoffelsalat aus Weißrußland, und Fiambre aleman, der salzige Pfannkuchen mit grünem Salat, erinnern an die Geschichte der russischen und deutschen Einwanderer. Maisgerichte wie das süße Mazamorra, ein mit Zitronensaft angemachter Maisbrei, und in Maisblättern gegarte Gerichte, die Tamales, sind überwiegend im Nordwesten des Landes populär, wo heute noch Teile der Bevölkerung indianischen Ursprungs sind. Pasta und Pizza wurde schon angesprochen – die Herkunft braucht nicht weiter erklärt zu werden. Buenos Dias Argentina ! Ein komplettes argentinisches Abendessen, das nicht vor 21 Uhr beginnen darf, beginnt mit einer Vorspeise, meistens den beliebten Empanadas, Teigtaschen. Der Hauptgang enthält ein Fleischgericht mit Beilagen, etwa Salat oder Patatas Fritas (Pommes Frites). Zum Nachtisch gibt es dann Queso con Dulce, eine dicke Scheibe Käse mit einem Süßkartoffelgelee. – Guten Appetit!

Abwechslungsreiches auf dem Grill, Profi-Ticks fürs Grillen

Grillgut: Mehr als nur Fleisch Im Normalfall grillt man Fleisch oder Würstchen. Gehören Sie zu denjenigen, auf die das zutrifft? Dann wissen Sie ja gar nicht, was Ihnen entgeht! Es gibt unzählige Arten Grillspieße zuzubereiten, Tofu, Fisch, Schafskäse und Gemüse zu grillen usw. Lassen Sie es sich nicht entgehen und überraschen Sie Ihre Gäste mit einem abwechslungsreichen Grillrezept . Sie können Gemüse als Beilage oder Hauptgericht grillen. Besonders eignen sich Zwiebel, Zucchini, Paprika, Champignons und Maiskolben. Kartoffeln in Folie sind ebenfalls allerseits beliebt. Möchten Sie gesunden Fisch grillen? Dann sollten Sie fettarme Arten besser meiden. Fischfilets gelingen am zartesten, wenn man den Fisch in Alufolie wickelt.

Grillzeit Als Faustregel gilt, kleine dünne Stück sind schneller gar als große dicke. Bei kombinierten Spießen kann man das ideal ausnutzen. Macht man z.B. einen Hühnchen-Lamm-Spieß, ist das Lammfleisch innen noch rosig, während das Huhn schon gut durch ist, wie es sein muss. Große dicke Fleischstücke sollte man am besten bei großer Hitze grillen, damit sich die Poren schnell schließen und der Saft erhalten bleibt.

Gewürze Salzen Sie nach dem Grillen. Kräuter werden jedoch mitgegrillt, was dem Geschmack gut tut. Damit Kräuter nicht ihre wertvollen Vitamine verlieren, sollten Sie sie nur kurz mitgrillen bzw. einen Teil mitgrillen und den anderen Teil nach dem Grillen frisch auf das Grillgut legen und so servieren.

Marinade Das Fleisch muss mehrere Stunden in der Marinade liegen. Um einen idealen Geschmack zu bekommen und Stress zu vermeiden, empfehle ich, das Fleisch schon am Vorabend zu marinieren. Unterschiedliche Menschen haben viele verschiedene Ideen, was man alles grillen kann. Unterhalten Sie sich mit anderen in einem Kochforum übers Grillen.

Wie kauft man Wein?

Diejenigen, die sich in der Welt der Weine noch nicht auskennen, stehen oft vor einem großen Problem, wenn sie einen Wein kaufen möchten. Nach welchen Kriterien sollen sie sich beim Kauf leiten lassen? Woran erkennt man einen guten Wein? Anfänger auf diesem Gebiet wählen Wein oft auf Grund des Etiketts oder des Preises aus. Wenn der Preis nicht zu niedrig ist, wird der Wein schon brauchbar sein oder ähnlich lauten die Motive, die zur Kaufentscheidung führen. Dabei ist auf dieses Kriterium nur unter Umständen Verlass. Laien sollten sich beim Weinkauf von einem Fachmann beraten lassen, denn so können Interessen und Geschmäcker herausgefunden und der passende Wein dazu ausgesucht werden.

Es empfiehlt sich zunächst festzulegen, ob Rotwein, Weißwein oder Rosewein gewünscht wird, denn dies ist das erste Kriterium bei der Auswahl eines Weines. Anschließend sollte geklärt werden, ob eher ein lieblicher oder doch ein trockener Wein gesucht wird. Auch der Anlass, für den der Wein gekauft werden soll spielt eine mitunter entscheidende Rolle – soll der Wein zum Essen gereicht werden oder an einem lauen Sommerabend auf der Terrasse getrunken werden? Sind diese Punkte geklärt sind die Grundlagen gelegt und es geht an die Feinheiten der Weinauswahl. Gibt es eine bestimmte Rebsorte, die besonders interessiert oder ein Weinbauland, das favorisiert wird? Diese Kriterien helfen bei der konkreten Weinauswahl weiter. Natürlich ist Wein kaufen immer auch Vertrauenssache. Deshalb bietet es sich an, einem Händler, gleich ob im Internet oder im stationären Handel treu zu bleiben, wenn man sich dort gut aufgehoben fühlt.