Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web267/html/essen/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web267/html/essen/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web267/html/essen/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web267/html/essen/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /var/www/web267/html/essen/wp-settings.php on line 18
Essen & Trinken » 2008 » Februar
Ein Blog zum Essen & Trinken

Categories +/-

Archive +/-

Links +/-



Archive for Februar, 2008

Leckere und einfache Rezepte für Kinder

Ein sehr beliebtes Rezept, vor allem wenn Kinder mit im Haus leben, sind „Arme Ritter“ auch „French Toast“ genannt. Hierbei handelt es sich um ein sehr einfaches Rezept, wo eigentlich nur Toast oder Baguette, Eier, Milch und Butter gebraucht werden. Selbst jeder Kochanfänger oder auch Kinder die zum ersten Mal alleine, natürlich unter Aufsicht, kochen dürfen bekommen dieses leckere Rezept hin.

Es müssen nur die Eier mit der Milch vermischt werden, dann das Toast oder das in Scheiben geschnittene Baguette in die Eiermischung eintauchen und in der Pfanne, in der die Butter zerlassen wurde, goldgelb anbraten. Als Extra Tipp, für alle die es süß mögen, vor allem Kinder sind ja solche Leckermäulchen, kann man noch etwas Ahornsirup oder Rübensirup über die fertigen „Armen Ritter“ geben, oder auch nur Zimt und Zucker. Es gibt noch viele einfache Rezepte , vor allem wenn man an die eigene Kindheit zurück denkt, da fallen einem bestimmt mehrere schnelle Kochrezepte ein. Früher, als es noch nicht so viel Auswahl an Lebensmitteln gab musste auch aus wenigen und einfachen Zutaten eine Mahlzeit für eine ganze große Familie gekocht werden. Heute ist es durch den Zeitmangel und lange Arbeitszeiten wird gerne auf die schnelle und einfache Küche zurück gegriffen.

Absinth, das Kultgetränk jetzt auch in vielen Geschmacksrichtungen!

Die klassische grüne Fee, wie sie die Pariser nannten, besonders wenn sie die grüne Stunde, in der Zeit zwischen elf und zwei Uh mittags und ihre grüne Fee in einem der vielen Straßencafes begrüßten, bekommt schon seit Jahrzehnten von der roten Fee Konkurrenz. Schweizer Tradition, einen Absinth herzustellen den man auch in allen anderen Ländern kaufen kann, Absinthe bestellen, bequem und online, das ist eine Errungenschaft der Neuzeit. In vielen Ländern wurde seit jeher Absinthe produziert. Da der Absinth einige Zeit in manchen Ländern verboten wurde, verlagerte man teilweise die Produktion ins Ausland. Damit ging auch die Rezeptur in die Ferne, jedoch die Tradition der Absinth Produktion und vor allem die des Absinth Trinkens, ja Zelebrierens, blieb in den Köpfen der Menschen erhalten. Absinth ist in Verruf gekommen wegen des hohen Gehalts an Thujon. Heute wird der Thujongehalt per EU-Gesetz geregelt und die Kenner können wieder ihren Absinthe genießen und die grüne oder auch die rote Fee willkommen heißen. Inzwischen gibt es sich widersprechende Studien, die besagen, dass Absinthkonsum nicht schädigend ist, die damaligen Schädigungen, zum Beispiel der menschlichen Psyche sind Aufgrund des hohen Alkoholkonsums und auch auf die sehr schlechte Qualität des damals konsumierten Alkohols zurück zu führen. Absinth, das wurde nie bestritten, stärkt die geistige Wahrnehmungsfähigkeit und vieles andere mehr. Absinthtrinker lieben die Wirkung dieses Getränkes und möchten die Erfahrungen nicht mehr wissen. Dennoch ist der Thujongehalt umstritten, ebenso wie der oft hohe Alkoholgehalt von manchmal 80%. Um die grüne Fee kennen zu lernen, muss man Absinthe bestellen.